Der Zug fährt ab

Die Ausstellung im Möbelhaus Inhofer in Senden ist angelaufen. Die Züge rollen. Auf rund 2000m² sind viele Anlagen verschiedenster Spurgrößen mit detailreichen Landschaften zu bestaunen. Auch die Anlage des Modellbauclub Bellenberg, die im letzten Jahr für diese Ausstellung entstanden ist, ist nun das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert worden. Die Anlage läuft vollautomatisch und kann jeden Tag angeschaut werden.

Auf der Anlage selber bewegen sich neben den Zügen auch wieder die voll ferngesteuerten Mikromodelle unserer Mitglieder. Der Betrieb dieser Modelle findet immer samstags statt. Gerne laden wir alle Besucher auch zu einem Gespräch oder einem Austausch über uns, unsere Anlage und die Modelle ein.

Ein weiteres Ausstellungsstück unseres Vereins ist wieder die H0e-Schmalspuranlage, die bereits im letzten Jahr zu sehen war. Da diese auch manuell durch unsere Mitglieder gesteuert wird, findet der Betrieb dort auch samstags statt.
Die komplett neu gebaute H0-Modulanlage hat an manchen Stellen noch kahle Flecken und hier und da wartet noch einiges an Arbeit. Doch ein reger Betrieb findet trotzdem statt.

Die Ausstellung ist noch bis 5. Januar zu den täglichen Öffnungszeiten des Möbelhauses von 9.30 bis 19.30 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Die Südwestpresse hat von der Eröffnung einen Bericht veröffentlicht. ... zum Bericht der SWP

Drucken E-Mail