Die kleine Welt der Fahrzeuge

Es war als Highlight den zahlreichen Besuchern der Modellbahnausstellung im Möbelhaus angekündigt und Klein und Groß staunten zu Recht, als der Mikromodellbereich plötzlich mit ganz viel Leben aufgelebt ist. Einige Jungs der Mikromodellbauszene hatten sich im Möbelhaus getroffen um gemeinsam mit den Mitgliedern des MBC, allen voran das Mikromodell-Urgestein Jochen Martin, regen Betrieb zu bieten. So wurden zahlreiche Stunden gebaggert, gefahren und auch dem interessierten Besucher konnten durch einige Gespräche viele Infos mit nach Hause gegeben werden. ... zum Mikromodellbau

Darüber hinaus wurden von diesen Aktionen auf der Anlage auch zahlreiche Videos gedreht. Ein Zusammenschnitt des Tages ist vom Videofilmer Oli (links im Bild) hier zu sehen.

... Direktlink zu youtube.com

Außerdem hat er auf seiner Facebook-Seite noch jede Menge Bilder online gestellt. ... zur Bildergalerie auf facebook.com

Den Jungs und insbesondere Oli für das Bild- und Videomaterial sei ein großes Dankeschön ausgesprochen. Auf der Facebook-Seite von Oli oder im Forum für Mikromodellbau können weitere Infos über das Thema Mikromodellbau entnommen werden.

Drucken E-Mail

Weihnachtliche Grüße

Der Modellbauclub Bellenberg wünscht Allen Besuchern, Freunde des Vereins, Mitgliedern und Unterstützern ein schönes Weihnachtsfest und eine Guten Rutsch in Neue Jahr 2017. Da der Winter momentan noch auf sich warten lässt, übersendet winterliche Grüße wieder die BR 218, die im Ulmer Hauptbahnhof mit Schneemassen kämpft.

Was gehört zu Weihnachten dazu? Lebkuchen? Weihnachtsbaum? Familienzeit? Alles richtig, aber was wäre Weihnachten ohne Zeit für die Modellbahn. So ist es egal, ob der Eine oder Andere wieder mehr Zeit für sein Hobby haben kann oder die verstaubte Modelleisenbahn aus dem Dachboden geholt wird. Wem Beides nicht zusagt, der kommt einfach zur Modellbahnausstellung im Möbelhaus Inhofer vorbei, bei der der MBC wieder mit seiner digitalen Modulanlage vertreten ist. Die Ausstellung findet bis zum 7. Januar 2017 statt. Erste Bilder gibt es bereits in unserer Bildergalerie. ... Bildergalerie: Ausstellung Möbel Inhofer 2017

Drucken E-Mail

Ja ist denn schon Weihnachten?

Noch nicht ganz! Aber wieder pünktlich zum ersten Adventswochenende hat wieder die Modellbahnausstellung im Möbelhaus Inhofer in Senden begonnen, bei der auch der MBC wieder mit seiner H0-Modulanlage dabei ist. Auch wenn das Weihnachtswetter noch auf sich warten lässt, ist nicht nur die Modellbahnausstellung schon festlich geschmückt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Mitgliederversammlung

Die Vorstandschaft hat zu Beginn des neuen Jahres zur Jahreshauptversammlung ins Clubheim des Modellbauclubs eingeladen. Acht Mitglieder inklusive der Vorstandschaft haben sich versammelt, der Vereinsvorsitzende Jochen Martin begrüßte alle anwesenden und berichtete über das vergangene Vereinsjahr. In diesem wurden besonders die Arbeiten um die H0-Modulanlage als auch die sechswöchige Ausstellung im Möbelhaus Inhofer hervorgehoben. Die Anzahl an Mitgliedern hat sich im Vergleich zum Vorjahr um zwei Mitglieder weniger auf eine Anzahl von 14 bewegt. Dennoch wurden beachtliche Ergebnisse in den Projekten des vergangenen Jahres erzielt.

Der Mann mit dem Geld, Kassenwart Andreas Mosler, berichtete von den Ein- und Ausgaben und verzeichnete ein kleines Minus, was auf die zahlreichen Investitionen im Bereich Modulanlage zurückzuführen ist. Für das kommende Jahr steht durch die Spende der Firma Inhofer aufgrund der Teilnahme an der Ausstellung wieder genügend Finanzpuffer zur Verfügung, um insbesondere den Weiterbau der Anlage voranzutreiben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Helferfest im Möbelhaus

Die Modellbahnfreunde Senden und die Familie Inhofer, vom Möbelhaus Inhofer, luden alle Mitwirkenden und Helfer der vergangenen Modelleisenbahnausstellung im Möbelhaus zu einem Helfersfest in das hauseigene Restaurant Culinarium ein. Der Vorsitzende der Modellbahnfreunde, Toni Dahmen, sowie die Geschäftsführung von Möbel Inhofer dankten allen für die hervorragende Ausstellung über sechs Wochen lang, die wieder zahlreiche Besucher anlockten.

Als Dank hierfür wurde unserem Verein ein Scheck überreicht. Mit dieser finanzieller Unterstützung wird der Weiterbau der Modellbahnanlage vorangetrieben. 

Drucken E-Mail